Schulbedarf

Schulranzen für den Schulanfang

Kind an der Schultür

Der richtige Schulranzen für den Schulanfang ist besonders wichtig

Der Schulanfang ist für unsere kleinen ein ganz besonderer Tag. Für uns Eltern spielt Ergonomie, Leichtigkeit und Packvolumen eine zentrale Rolle und für unsere Kinder ist ein cooles Design dabei natürlich genau so wichtig, wie die passende Federtasche oder die große Schultüte.

Ab der Einschulung begleitet der Schulranzen das eigene Kind fast täglich über mehrere Jahre hinweg. Gerade deshalb ist es wichtig, das richtige Modell (z.b. Step by Step Schulranzen) zu wählen, so führt zum Beispiel ein falsch sitzender Schulranzen oft zu ungesunden Fehlhaltungen, daher ist eine Verstellbarkeit der Tragegurte besonders wichtig.

Viele Schulranzen haben ein Fach nah am Rücken, um schwere Bücher zu verstauen. Praktisch sind aber auch Außen- oder Seitentaschen, um zum Beispiel die Trinkflasche und Brotdose schnell griffbereit zu haben.

Dinge, auf die Sie beim Kauf achten sollten:

  • Industrienorm DIN 58124
  • Schweiß- oder Fadennähte gut verarbeitet
  • GS-Zeichen (Geprüfte Sicherheit)
  • Gewicht ohne Inhalt bis zu 1,5 Kg
  • Gewicht mit Inhalt ~ 10% vom Körpergewicht
  • gut am Rücken anliegen
  • darf nicht zu tief sitzen
  • Ranzenbreite = Schulterbreite des Kindes
  • Ranzenkante = Schulterkante
  • Tragegurt mind. 4 cm breit und gut gepolstert
  • Polster und Riemen dürfen nicht drücken
  • Riemen leicht verstellbar und nicht zu lang
  • Ranzenrücken muss gut gepolstert sein
herlitz Schulranzen
Step by Step Schulranzen